Rose Hochzeitsdeko

Eine Inspiration mit Hochzeitspapeterie, DIY und Köstlichem

Nach meiner Greenery Hochzeitsdeko steige ich heute mit euch früh-sommerlich ins nächste Thema, der Hochzeitsdeko Rose ein. Es ist Frühsommer, Hochsaison für Rosen und Hochzeiten! Der Fokus meiner Inspiration liegt auf der Tischgestaltung eurer Festtafel bzw. auf dem Sitzplatz eures Gastes. Mit der heutigen Rosen-Inspiration, zeige ich euch Möglichkeiten, wie ihr das mit Rosen-Hochzeitspapeterie, ein wenig DIY und Köstlichem schafft. Wahrscheinlich feiert ihr eine echte Landhochzeit, Hochzeit auf einem Gutshof mit Rosengarten oder auch eine Stadthochzeit? Ich stelle mir das beim Gedanken an eine Stadthochzeit sehr romantisch vor. Mein Lieblingsort in der Stadt wäre ein verwunschener Hinterhof mit alten Rosenstöcken und Backsteinen … Wie sieht eurer Hochzeitsort aus?

Und welche Rosen wollt ihr verwenden?

Ich rate euch: Kauft regionale Bioland-Rosen für eure Hochzeitsdeko. Das könnt ihr in Eigenregie organisieren oder euren Hochzeitsplaner bitten. Aber wo bekommt ihr sie her? Meine Anregung: Nehmt Kontakt zur Bioland Rosenschule Uckermark auf. Hier findet ihr eine wunderbare Auswahl an herrlich duftenden Wildrosen und historischen Rosen. Frau Genschorek ist absoluter Rosen-Profi und kann euch zu euren Wünschen beraten. Und ihr könnt ihre Rosen auch auf verschiedenen Märkten kaufen.

Duftrose, Rosenschule Uckermark, Inspiration von Grüne Hochzeiten

Rosa Duftrose aus der Rosenschule Uckermark Foto © Grüne Hochzeiten

Hochzeitsdeko Rose mit Hochzeitspapeterie gestalten

Hochzeitsdeko Rosen, Hochzeitstafel, Sitzplatzgestaltung von Grüne Hochzeiten

Gestaltungsvorschlag für eure Hochzeitstafel, der Sitzplatz für den Gast © Grüne Hochzeiten

In meinem Bild seht ihr einen Gestaltungsvorschlag für den Sitzplatz eures Gastes mit Menükarte und einer Beeren-Blüten-Kombination als Dekoration.
Meine Anregung: Überlegt euch, ob ihr für jeden Gast eine Menükarte pro Platz möchtet oder ob ihr die Speisekarte lieber stehend auf der Tafel platziert haben möchtet. Die Menge eurer Speisen und Menügänge entscheidet, ob ihr eine einseitige Tischkarte oder eine zweiseitige Menükarte bestellt.

Feine Papeterie-Accessoires

Hochzeitsdeko Rosen Serviettenring aus feinem Papier von Grüne Hochzeiten

Der Serviettenring aus feinem Papier von © Grüne Hochzeiten

Hochzeitsdeko Rosen, rundes Rosen-Konfetti von Grüne Hochzeiten

Rundes Rosen-Konfetti als Deko-Element

Meine beiden Papeterie-Accessoires: der Servietten-Rosen-Ring und das Rosen-Konfetti sind etwas für DIY-Fans. Und weil ich weiß, dass ihr sowas liebt, stelle ich euch die Zwei in meinem nächsten Artikeln als Anleitung vor.
Den Servietten-Rosen-Ring könnt ihr mit einer Beeren-Blüten-Kombination, dem Besteck oder einem Gastgeschenk kombinieren. Das Rosenkonfetti lässt sich als Platzdeko verwenden oder ihr nutzt die kleinen Teile an Hochzeitsdekoration für die Tischmitte eurer Hochzeitstafel, das Hochzeitsbuffet oder die Candy-Bar.

Das Gastgeschenk mit Rosenblüten-Spezialitäten

Mhhh, jetzt wird es lecker. Und noch einen weiteren Rosen-Tipp, dieses Mal aber für eure Gastgeschenke, möchte ich mit euch teilen. Bei der Manufaktur von Blythen findet ihr Rosenblüten-Spezialitäten. Ihr könnt zwischen unglaublich leckeren Aufstrichen, Rosenblüten-Honig und weiteren kreativ kreierten Rosen-Gastgeschenken wählen. Mir würde die Wahl nicht leicht fallen. Aber ich glaube, der BIO Rosenblüten-Pfeffer wäre mal was ganz anderes zur Hochzeit. Und etwas für die feurige Liebe! ;-)

Einen weiteres Gastgeschenk mit Hochzeitspapeterie aus meiner Feder zeige ich euch hier:

Hochzeitsdeko Rosen, das Gastgeschenk, DIY von Grüne Hochzeiten

Unser DIY Gastgeschenk

Das transparentes Tütchen lässt sich mit eurem Wunsch-Inhalt befüllen. Lasst euch von mir euren Wunschtext auf den Aufkleber bringen, beschriftet das Zusatz-Kärtchen mit dem Namen eures Gastes und legt es zu eurer Sitzplatz-Rosen-Dekoration. Auch in einem schicken Streukörbchen am Eingang oder in der Nähe des Hochzeitsbuffets, sind diese kleinen, feinen Gastgeschenke ein Hingucker. Wer mag da beim Hineingreifen widerstehen? Wie ihr das gesamte Gastgeschenk-Set als DIY gestaltet, zeige ich euch ebenso die Tage. Kaufen könnt ihr es hier mit Platzkarte zum Selbstbeschriften.

Die Tischgestaltung mit Stoffen

Hochzeitsdeko Rosen, Tischgestaltung mit Stoff von Grüne Hochzeiten

Wie gestalte ich die Hochzeitstafel mit verschiedenen Stoffen?

Zum Abschluss meiner heutigen Hochzeitsdeko Rosen-Inspiration noch ein paar Tipps für die Gestaltung der Hochzeitstafel mit Stoffen. Dabei seht ihr in meinem Bild eine Kombination aus glattem, transparenten Stoff als Unterlage. Über diesen ersten Stoff legt ihr einen Spitzenstoff mit schicker Spitzenkante. Vielleicht habt ihr noch eine schicke Spitzen-Mitteldecke bei Mama oder Oma im Schrank?
Als Alternative zum hier gezeigten durchsichtigen Stoff, könnt ihr auch eine Tischgestaltung mit Leinen ausprobieren. Zu meinen heute ausgewählten Farben würde sich ein naturfarbener Leinenstoff eignen oder ihr verwendet einen Leinenstoff im Farbton Anthrazit. In diesem Fall würdet ihr eine sehr kontrastreiche Hochzeitsdeko gestalten.

Habt ihr noch Fragen oder Anregungen zu meiner Hochzeitsdeko mit Rosen? Oder ihr möchtet etwas bestellen? Personalisierte Einladungkarten, Anhänger oder das DIY-Gastgeschenk mit Rosen könnt ihr hier kaufen oder kontaktiert mich einfach, via:

  • Kontaktformular
  • E-Mail: info[at]gruene-hochzeiten.de
  • per Telefon: 0151. 26949511

Bis die Tagen, ihr Lieben …

1 Kommentare

  1. Pingback: DIY Gastgeschenk mit Rosenblättern von feinimdesign, dem Grünen Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.