Gastgeschenk Badesalz – DIY

Kräuter-Badesalz selber machen als Gastgeschenk für deine Hochzeit

Wer glaubt ein Gastgeschenk für seine Hochzeitsgäste wäre zu aufwändig selbst herzustellen, der irrt sich. Denn es gibt unglaublich viele tolle Gastgeschenke, die ihr wunderbar schnell als DIY-Gastgeschenk selber machen könnt. Ein schönes und länger anhaltendes Beispiel hierfür wollen wir euch heute vorstellen:

DIY-Kräuter-Badesalz-Gastgeschenk

Kräuter-Badesalz selber machen als Gastgeschenk für deine Hochzeit

Die Zutaten:
Frische Kräuter eurer Wahl
Meersalz, am besten Totes Meer Salz

Gefäße (z. B. angesammelte und formschöne Gläser mit Verschluss)
Mörser
Brettchen & Messer

Und so wird´s gemacht:
Zuerst zerkleinert ihr den Großteil der Kräuter im Mörser (dadurch werden die ätherischen Öle freigesetzt) oder schneidet sie in kleine Stücke. Anschließend vermischt ihr die Kräuter mit dem Meersalz und füllt die Mischung in ein verschließbares Glas. Um das Ganze dekorativer wirken zu lassen, könnt ihr die übrigen Kräuter im Ganzen dazumischen oder legt sie oben auf das Salz. Nun nur noch Deckel drauf und hübsch mit einem Namenskärtchen oder einem anderen Anhänger verzieren.

1 Kommentare

  1. Pingback: Gastgeschenk-Badesalz von feinimdesign in der Gelnhäuser Neue Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.